Original Münchner Polizeibienenhonig
Original Münchner Polizeibienenhonig

Jetzt erhältlich im LBV-Laden (Klenzestraße 37; Mo-Fr 13-18 Uhr).

Nachdem der Polizeibienenhonig im letzten Jahr ruck-zuck ausverkauft war, haben die Polizei-Imker aufgestockt, so dass wir heuer eine größere Lieferung bekommen konnten. Für sechs Euro kommen 250 g Honiggenuss pur auf den Tisch, von dem die Münchner Biodiversität gleich zweimal profitiert, denn erstens achten mehr Menschen auf bienenfreundliche Bepflanzung, und zweitens gehen von jedem verkauften Glas 1,50 € direkt in unsere Naturschutzarbeit vor Ort.

Kleinste Nagetierart Europas in München entdeckt
Kleinste Nagetierart Europas in München entdeckt

Die Zwergmaus ist mit nur 10 Gramm die kleinste Nagerart Europas. Erstmals wurde jetzt ein Vorkommen in München entdeckt, eine tolle Bestätigung unseres LBV-Pflegekonzepts! Zwergmäuse bringen ihre Jungen oft erst im Spätsommer zur Welt. Sie brauchen deshalb sehr spät gemähte Wiesen und Säume, in denen sie ihre Kugelnester bauen können. In den rund 50 vom LBV in Stadt und Landkreis gepflegten Biotopen werden gezielt größere Bereiche erst ab Mitte Oktober gemäht oder über den Winter stehengelassen und stehen so der seltenen Zwergmaus als Lebensraum zur Verfügung.


Im Rahmen des Projekts „Gemeinsam Boden gewinnen“ laden wir am Samstag, 08.10.2016, um 19 Uhr zu einer philosophischen Runde ein. Dabei möchten wir unsere Gedanken zum Thema Boden austauschen. Das Gespräch wird sich in viele Richtungen entwickeln, denn „Boden“, ist mehr als der Grund auf dem wir laufen. Wer gerne teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis 06.Oktober 2016 unter: a-baumgarten@lbv.de an. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltung findet beim LBV in München, in der Klenzestraße 37 in 80469 München statt (U-Bahnhaltestelle Fraunhoferstraße, von dort 2 Gehminuten).

Was kann ich (ganz persönlich) für Natur und Umwelt tun?

  1. Schnelle Kontakte für den Notfall: Sie haben einen verletzten Vogel gefunden, die Motorsägen rücken Ihrem Lieblingsbaum zu Leibe, oder ein Fledermausquartier ist bedroht…Hier finden sie schnell den richtigen Ansprechpartner.

  2. Werden Sie aktiv! Engagieren Sie sich in einem unserer Arbeitskreise oder in unserem Biotoppflege Projekt

  3. Machen Sie Ihren Garten zum Biotop. Wie Sie Ihren Garten zum Paradies nicht nur sich selbst, sondern auch für die Tierwelt machen, erfahren Sie hier

  4. Achten Sie auf fairen und nachhaltigen Konsum. Tipps dafür finden Sie in unserem Ratgeber.

  5. Unterstützen Sie unsere Arbeit. Wir machen uns stark für den Naturschutz in München und darüber hinaus. Je mehr Menschen hinter uns stehen, desto mehr Gewicht hat unsere Stimme.

Veranstaltungen suchen