Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebote

beim LBV München

Projektleitung (m/w/d) für das Projekt „Artenhilfsprogramme für München“

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Dienstort ist die LBV-Geschäftsstelle München (Klenzestr. 37, 80469 München). Die Stelle ist unbefristet. 

 

Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere: 

  • Konzeption und Durchführung von Artenhilfsmaßnahmen (Vögel, Amphibien, Insekten, Höhere Pflanzen) 

  • Projektdokumentation und -evaluation 

  • Aufbereiten von Felddaten in einem GIS-System (Q-GIS) 

  • Koordination von Kartierungen 

  • Assistenz der Geschäftsführung bei weiteren Fachprojekten im Bereich Artenschutz 

  • öffentlichkeitswirksame Darstellung der Projektergebnisse 

 

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossenes Studium in einem naturwissenschaftlichen Fach 

  • Sehr gute Artenkenntnisse von mindesten zwei der relevanten Gruppen (Vögel, Amphibien, Insekten /(Heuschrecken, Tagfalter), Höhere Pflanzen 

  • Sicheres Anwenden von geographischen Informationssystemen 

  • Selbständiges und eigenverantwortliches Handeln und hohe Organisationsfähigkeit 

  • Ausgeprägte Teamfähigkeit 

  • Sicheres Auftreten, gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit  

  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und digitalen Medien 

  • Sehr guter Ausdruck in Wort und Schrift 

  • Bereitschaft, gelegentlich Abend- und Wochenendtermine wahrzunehmen  

  • Führerschein der Klasse B 

 

Das bieten wir Ihnen: 

  • Eine fachlich anspruchsvolle Arbeit im Naturschutz 

  • Eine vielseitige und sinnstiftende Tätigkeit 

  • Arbeit in einem kollegialen Team aus engagierten Menschen 

  • Einen durch kununu und focus ausgezeichneten Arbeitgeber 

  • Faire Entlohnung gemäß LBV-Gehaltsstruktur mit Zusatzleistung wie Weihnachts- und Urlaubsgeld 

  • Betriebliche Altersvorsorge in Form einer LBV-Betriebsrente über dem gesetzlichen Standard 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 

Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail (alle Unterlagen zusammengeführt in einem pdf-Dokument) bis zum 20. Januar 2023 an: 
Dr. Heinz Sedlmeier, Geschäftsführer, heinz.sedlmeier@lbv.de (Tel.:089/200 270 71) 

Bundesfreiwillige*r (w/m/d)

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Dienstort ist die LBV-Geschäftsstelle München (Klenzestr. 37, 80469 München). Die Stelle ist auf 1 Jahr befristet.

Ihre Aufgaben:
•    Unterstützung der Geschäftsstellenmitarbeiter*innen bei ihren Projekten (Mithilfe bei Landschaftspflege, Kartierungen und Bildungsprogrammen unserer Umweltstation)
•    Mitbetreuung der Offenen Gartentüre im LBV-Biodiversitätsgarten und des Offenen LBV-Naturparadieses
•    Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit (Pflege Homepage, Facebook-Account)
•    Mithilfe bei Veranstaltungen und Aktionen (Organisation, Transport, Auf-/ Abbau von Infoständen)
•   Allgemeine Bürotätigkeiten (Dateneingabe, Versand, Einkäufe, Botengänge) 


Was Sie mitbringen sollten:
•    Interesse an der Arbeit eines Naturschutzverbandes
•    Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
•    Da wir keine Unterkunft anbieten können, sollten Sie aus der Region kommen
•    Führerschein Kl. B von Vorteil

Das bieten wir Ihnen:
•    Eine abwechslungsreiche Arbeit in einem kollegialen Team aus engagierten Menschen
•    Ein Taschengeld und Fortbildungen gemäß den gesetzlichen BFD-Richtlinien
•    Einen durch kununu und focus ausgezeichneten Arbeitgeber

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail (alle Unterlagen in einem PDF-Dokument) an Dr. Heinz Sedlmeier, Geschäftsführer, heinz.sedlmeier@lbv.de

Praktikum in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung

Die LBV Kreisgruppe München sucht das Jahr über immer wieder für 3 Monate eine/n motivierte/n Praktikant/in zur Unterstützung in der Umwelt- und Nachhaltigkeitsbildung in Praxis und Theorie.
Aufgabenbereich
1.    Konzeption, Planung und Realisation von Aktionen in der Umweltbildung (Projekte, Veranstaltungen, Naturkindergruppen, Jugendgruppe).
2.    Mithilfe in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: social media, Koordination und Aufbereitung von Presseinformationen, Konzeption und redaktionelle Betreuung von nachhaltigen Themen.
3.     Umsetzung praktischer Arbeiten auf dem "Naturparadies", dem Aktionsgelände der Naturschutzjugend im LBV.
Anforderungen
•    Großes Interesse und Verständnis für Natur- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit, sowie Freude und Geschick im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
•    Student
•    sattelfest in allen Office-Programmen
•    fließend Deutsch in Wort und Schrift
•    strukturierte und selbständige Arbeitsweise
•    Teamfähigkeit, Flexibilität,
•    Bereitschaft zu Wochenend- und Abendterminen
•    Begeisterung und Gespür für Jugend-Trends
Die Wochenarbeitszeit liegt bei ca. 20 bis 30h/Woche. Die Praktikumsvergütung beträgt zwischen 100 und 300€ monatlich. Regulärer Dienstort ist zentral im schönen Gärtnerplatzviertel, Klenzestr. 37, sowie auf Münchner Biotopen.

Bewerbungen bitte als pdf-Dokument mit üblichen Unterlagen an Alexandra Baumgarten: alexandra.baumgarten@lbv.de

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie bitte gerne an: 089 200270-82

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 DSGVO finden Sie unter folgendem Link: www.lbv.de/dsgvo-fuer-bewerber