Zum Hauptinhalt springen
BNE in der Natur – Multiplikator*innen erkunden die Trockenmauer als Biodiversitätshotspot!
Veranstaltungen

BNE in der Natur – Multiplikator*innen erkunden die Trockenmauer als Biodiversitätshotspot!

Tauche mit uns ein in die faszinierende Welt der Trockenmauern und enthülle, welche vielfältigen Tiere und Pflanzen sich in diesen sekundären Lebensräumen niedergelassen haben. Unsere Sinne werden geschult, Perspektiven gewechselt, und kreative Ansätze angeregt, während wir uns auf eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise begeben. Erforsche mit uns die ökologischen Zusammenhänge und tauche ein in die reiche Geschichte dieses von Menschenhand geschaffenen Lebensraums.Anhand des neuen Trockenmauer-Hochbeets im Naturparadies wollen wir uns auch damit beschäftigen, wie eine Trockenmauer als inklusiver Lernort für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung und beim Lernen mit allen Sinnen genutzt werden kann.

Diese Schulung richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) in der Natur aktiv umsetzen möchten.

Sei dabei, wenn wir gemeinsam neue Wege gehen und die Schätze der Natur ans Licht bringen!

Kursgebühr: kostenfrei für LBV-Naturkindergruppenleiter*innen und LBV-Bildungsreferent*innen; 30 € für LBV-Mitglieder, 45 € für Nicht-Mitglieder

Anmeldung unter umweltstation.muenchen@lbv.de bis zum 28. April 2024.

Bitte mitbringen: eigene Verpflegung, vor allem ausreichend Getränke, Sitzunterlage, kleines Handtuch, sowie falls vorhanden Bestimmungsliteratur, Lupe, Zeichen- oder Schreibblock und Stifte

Referentinnen: Alexandra Baumgarten, Annika Kunze

Kurs/Seminar/Hobby

LBV-Naturparadies
Stäblistraße (neben dem Forstenrieder Schwimmbad)
81477 München

Start: 04.05.2024 – 10:00
Ende: 04.05.2024 – 18:00