Mitmachen – Bayernweites Gebäudebrüter-Netzwerk

Das bayernweite Netzwerk der Gebäudebrüter-Schützer befindet sich im Aufbau. In ganz Bayern gibt es viele Menschen, die sich bereits engagieren – doch leider arbeiten die meisten bisher noch für sich. Durch eine Vernetzung können wertvolle Erfahrungen ausgetauscht und Ideen forciert werden. 

Sie engagieren sich bereits für Spatz, Schwalbe & Co.?

Sie interessieren sich für Gebäudebrüter und möchten helfen?

Sie haben beruflich als Architekt, Behörde etc. mit Gebäudebrüterquartieren zu tun?

 

Dann melden Sie sich bei mir und werden Teil des Netzwerks!

 

Gebäudebrüterschutz ist vielfältig - für Jede(n) ist etwas dabei!

Wir brauchen Menschen, die:

- auf Messen oder Veranstaltungen (Hoffeste, Stadtfeste etc.) über den Gebäudebrüterschutz aufklären (z.B. mit unseren Broschüren und unserer Wanderausstellung)

- in ihrer Stadt oder Gemeinde mit der Verwaltung sprechen um Blumenwiesen und Hecken anzulegen und zu pflegen (z.B. mit unseren Artenschutzmodulen als Vorlage)

- in ihrer Stadt oder Gemeinde mit Gebäudeeigentümern und Mietern sprechen, damit bestehende Brutplätze nicht zerstört werden

- in ihrer Stadt oder Gemeinde mit Gebäudeeigentümern und Mietern sprechen, damit künstliche Brutplätze (z.B. Nistkästen) geschaffen werden

- mit etwas handwerklichem Geschick beim Anbringen von Nistkästen und Kotbrettern Bürger unterstützen können

- bereits bestehende Brutplätze erfassen und dokumentieren ("Kartierungen")

- mit Behörden (Naturschutzbehörden, Bauämtern, Gartenbauämter etc.) sprechen um größere Schutzprojekte oder -maßnahmen zu initiieren

- ...

Schulung: Gebäudebrüterseminare

Es werden jährlich Gebäudebrüterseminare zu verschiedenen Themen abgehalten. Die Schwerpunkte der letzten Gebäudebrüterseminare waren Mauersegler und Schwalben, und über Brutplätze und Nahrung der gebäudebrütenden Arten. Diese Seminare dienen der Weiterbildung und Schulung von Vertreterinnen und Vertreter von Behörden, aber auch von Ehrenamtlichen.

Weitere Informationen zu den Gebäudebrüterseminaren finden Sie hier.

Kontaktinfo

Lorena Heilmaier, M.Sc.

Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V.
Kreisgruppe München

Projekt „Der Spatz als Botschafter der Stadtnatur“
Klenzestr. 37/Rückgebäude
80469 München

Telefon: 089-20 02 70 84
Fax: 089-20 02 70 88
E-Mail: Opens window for sending emaill-heilmaier(at)lbv.de