<- Zurück zu: Neues aus der LBV-Biotoppflege, LBV München

Festmistdüngung in Langwied

Auf der Langwieder Salbei-Glatthaferwiese beobachten wir in den letzten Jahren einen Rückgang der Arten und Blühintensität, u.a. auch des namensgebenden Salbeis.
Möglicherweise sind der Mangel an Kalium und Phosphor der Grund dafür.

Ein mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmter Versuch soll zeigen, ob sich die einmalige Gabe von Pferdefestmis positiv auf die Artenvielfalt und Blühintensität auswirkt. Dazu wird die Fläche in den nächsten Jahren genau kartiert und beobachtet, um Empfehlungen für eine blütenreiche Zukunft abzuleiten.

 

Mitte Oktober 2020 erfolgte der Versuch für mehr Vielfalt - Nun heißt es warten! Wir sind gespannt wie sich der Bestand im nächsten Frühjahr zeigt.

 

 

Die Aufbringung erfolgte durch einen Bauern aus der Gegend

Die Wiese mit dem Festmist

Ein Schild informiert Passanten über den Vorgang Fotos: L. Schulz