<- Zurück zu: Neues aus der LBV-Biotoppflege, LBV München

Ehrenamtliche der LBV-Biotoppflege mit Auszeichnung „München dankt“ geehrt

Anneliese Füß, Franz Pröbst und Beate Schulze-Pröbst, Stephan Tremmel und Barbara Strobl (von oben links im Uhrzeigersinn) erhalten für ihre seit Jahren sehr engagierte Mithilfe im Biotoppflegeprojekt des LBV München die Urkunde „München dank“. Mit dieser Auszeichnung und einem Gutscheinheft bedankt sich die Stadt München bei Bürgerinnen und Bürgern, die mit ihrem freiwilligen Engagement das Leben in dieser Stadt bereichern.


Die Geehrten sind schon jahrelang ehrenamtlich in der LBV-Biotoppflege aktiv und helfen bei verschiedensten Artenschutzmaßnahmen auf LBV-Biotopen mit. Ihr Engagement ist ein wichtiger Beitrag für den Erhalt der Biodiversität in der Stadt München. Sie haben im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit schon Hunderte Stunden auf LBV-Pflegebiotopen Mähgut gerecht oder Störzeiger gezogen und schaffen durch ihre Mithilfe die Lebensgrundlage für seltene Tiere und Pflanzen. Gleichzeitig sind Sie durch ihr Engagement für die Artenvielalt Vorbild für andere.


Das Biotoppflegeteam des LBV München bedankt sich ganz herzlich für die Mitarbeit der HelferInnen in den vergangenen Jahren und hofft auf noch viele weitere Jahre des gemeinsamen Einsatzes für den Naturschutz.

Anneliese Füß, Franz Pröbst und Beate Schulze-Pröbst, Stephan Tremmel und Barbara Strobl (von oben links im Uhrzeigersinn) (c) N. Horlacher