Kartierung und Meldebogen

Zur Umsetzung des gesetzlichen Schutzes und zur Einhaltung der Schutzvorschriften müssen die Quartiere Gebäude bewohnender Tierarten bekannt sein. Deshalb sind wir auf die Hilfe der Mitbürger angewiesen. Bitte melden Sie Ihnen bekannte Quartiere, und nutzen Sie dazu unseren Meldebogen:

Meldebogen für Gebäudebrüter 

Initiates file downloadPDF - Datei (7 kb)

Den Meldebogen herunterladen, ausfüllen und senden an:

Landesbund für Vogelschutz
Projekt Artenschutz an Gebäuden

Klenzestr. 37
80469 München 

Die eingehenden Meldungen werden in einer Datenbank gesammelt, die den Naturschutz- und Baugenehmigungsbehörden zur Verfügung steht. Artenschutzrechtliche Maßnahmen und Schutzvorschriften können so im Zuge des Baugenehmigungsverfahrens festgesetzt werden. Auch Bauherren können sich im Vorfeld von Baumaßnahmen erkundigen, ob ihr Gebäude bereits erfasst ist, oder eine Prüfung auf Gebäudebrüter- oder Fledermausvorkommen anfordern. Gerne erstellen wir ein Angebot zur Gebäudeuntersuchung.