<- Zurück zu: Pflanzen

Der Bunte Hohlzahn (Galeopsis speciosa)

 

Der zur Familie der Lippenblütler gehörige Bunte Hohlzahn (Galeopsis speciosa) wird ca. 10-60 cm hoch. Die einjährige und frostempfindliche Pflanze kann auf Äckern, Waldlichtungen, Wegen und an Ufern gefunden werden. Sie bevorzugt frische bis feuchte Böden und zeigt Stickstoffreichtum des Bodens an. Diese Art enthält keine ätherischen Öle, was sonst für Lippenblütler typisch ist.

 

Der Bunte Hohlzahn gilt mit seinen großen Blüten als schönste Hohlzahnart. Er ist durch seine vierkantigen und mit rauen Borsten besetzten Stängeln und den hellgelben Blüten leicht zu erkennen. Der Kelch der Blüte ist mit stachelig behaarten Grannen besetzt. Die Unterlippe der Blüte ist violett und mit zwei hohlen Zähnen ausgestattet.

 

Diese hohlen Zähne dienen als Führungsschiene für Insekten. Um an den Nektar im Grund der langen Kronröhre zu gelangen, müssen sie ihren Kopf zwischen den Zähnen hindurch in den Schlund stecken. Besonders langrüsselige Hummeln sammeln so den Nektar des Bunten Hohlzahns.  Außerdem verströmt die Blüte des Bunten Hohlzahns einen besonderen Duft.

 

Habitus des Bunten Hohlzahns, copyright: Thomas Huntke/commons.wikimedia.org

Blüte des Bunten Hohlzahns, copyright: Andreas Eichler/commons.wikimedia.org

Detailansicht der Blüte, copyright: Andreas Eichler/commons.wikimedia.org

Blütenbesuch der Nesselweichwanze, copyright: Andreas Eichler/commons.wikimedia.org