<- Zurück zu: Home, LBV München


NEU: "Vielfaltriges München" - die Schmetterlingsbroschüre

Der AK Schmetterlinge führt in die Vielfalt der Falter ein und macht auf ihre Bedrohung aufmerksam

Eine Blumenwiese im Sommer wäre ohne sie unvorstellbar – Schmetterlinge. Die farbenprächtigen Flugkünstler erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Entwicklung, die sie im Laufe ihres Lebens durchmachen ist eine beliebte Metapher geworden. Wer kennt nicht die plumpe Raupe Nimmersatt, die zu einem filigranen, farbenfroh gemusterten Geschöpf wird.
Doch wie bei allen anderen Insekten nimmt nicht nur die Artenanzahl an Schmetterlingen seit einigen Jahren stark ab. Es werden auch insgesamt immer weniger Flattermänner gesichtet.
Aus diesem Grund hat es sich der Arbeitskreis Schmetterlinge des LBV Münchens zur Aufgabe gemacht die Bevölkerung besser über Schmetterlinge aufzuklären. Neben den auffälligen Tagfaltern gibt es nämlich auch unscheinbarere Nachtfalter und Kleinschmetterlinge, welche die Tagfalter in ihrer Vielfalt um einiges übertreffen. Im Zuge dieser Arbeit ist nicht nur eine Broschüre entstanden, die auf den Formenreichtum und die Bedrohung der Schmetterlinge im urbanen Raum aufmerksam macht. Es wurden auch zwei Listen entwickelt, die dabei helfen können Pflegepläne und Schutzmaßnahmen auf die Bedürfnisse gefährdeter Schmetterlingsarten abzustimmen.

 

Opens internal link in current window… mehr zum Projekt „Vielfaltriges München“