A.Bilang

 
<- Zurück zu: Kindergruppen


Basis-Informationen zu den Naturgruppen

Wann treffen sich die LBV-Naturkindergruppen? Die Gruppen treffen sich 14-tägig an einem bestimmten Wochentag, in der Regel von 15-17.30 h.

Wo treffen sich die LBV-Naturkindergruppen?
Die Gruppen treffen sich in der Nähe ihres Wohnortes in einem Park, an einem Flussufer oder vor einem Waldstück.


Wie alt sind die Kinder einer Gruppe?

In der Regel sind die Kinder einer Gruppe 4 bis 6 Jahre, 5 bis 7 Jahre oder 8 bis 10 Jahre alt.

Für ältere Kinder (ab 10 Jahre) haben sich mittlerweile auch schon „Teens-“Gruppen gebildet.

Was kostet die Mitgliedschaft in der Kindergruppe?
Die Teilnahme ist für die beiden ersten (Schnupper-)Nachmittage kostenfrei; danach ist ein verbindlicher Betritt zur Gruppe erforderlich. Dieser beinhaltet eine LBV-Kindermitgliedschaft in Höhe von 22 Euro pro Jahr sowie zuzüglich 70 Euro Teilnehmerbeitrag jährlich. 

Was gibt es sonst noch zu beachten?
Die Kinder sollten immer eine möglichst gesunde Brotzeit dabei haben, natürlich in einer umweltverträglichen Verpackung.

Wo bekomme ich weitere Informationen?
Interessierte Eltern finden weitere Informationen zu diesem Projekt in allen Filialen der Hofpfisterei sowie beim Landesbund für Vogelschutz, Tel 089-200 27 070 oder E-Mail: info@lbv-muenchen.de 

Das von der UNESCO ausgezeichnete Projekt „Naturkindergruppen in der Region München“ wird von der Hofpfisterei großzügig gefördert.