Bio selbst ernten - Bilang

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BnE): Umweltbildung und mehr - eine Erfolgsgeschichte geht weiter

Durch ein groß angelegtes Gemeinschaftsprojekt der Hofpfisterei und der LBV-Kreisgruppe München entstanden 2006 in verschiedenen Stadtteilen und Vororten Münchens neue Naturkindergruppen. Laufend werden weitere Gruppen gegründet, die auch für Ihr Kind einen Platz haben. Derzeit zählen wir 29 Naturkindergruppen in München Stadt und Land. Aber auch außerhalb der Münchner Stadtgrenzen bietet der LBV Naturkindergruppen an.

Was tun die LBV-Naturkindergruppen?

Mit Freude die Natur erforschen, lachen, lernen und erleben – diesem Motto folgen die Kindergruppen vom Landesbund für Vogelschutz (LBV), wenn sie die Parks und Wälder, Flussufer und „Unkrautfluren“ in München und den Gemeinden der Region durchstreifen. Durch Naturerfahrungsspiele kommen die Kinder mit all ihren Sinnen in direkten Kontakt mit der Lebendigkeit und der Schönheit der Natur. Gleichzeitig lernen alle die Tiere und Pflanzen am Wegesrand mit ihren Namen kennen und erforschen deren Lebensumstände. Für interessante Erlebnisse, Spaß und Abenteuer ist dabei immer gesorgt.

Warum machen die LBV-Naturkindergruppen das?

Die Kindergruppen sind ein Projekt zur Entwicklung nachhaltiger Lebensstile. Jetzt mal ein bisschen „wissenschaftlich“, dann geht es aber auch wieder praxisnah weiter:

Natur erleben – weiter denken

Heute kennen Kinder und Jugendliche oftmals das Herumtollen und Spielen in der Natur nicht mehr, vor allem wenn sie in der Stadt aufwachsen. Diesen Kindern und allen Interessierten wollen wir ermöglichen, die Naturräume...

Ein kleiner Einblick in die Gruppenstunde

Jede Gruppenstunde beginnt mit einer Begrüßungsrunde, einem gruppenspezifischen Anfangsritual und dem Festlegen des eigentlichen Tagesthemas. Hier ist ein Naturgruppentag am Wasser beschrieben:

Basis-Informationen zu den Naturgruppen

Wann treffen sich die LBV-Naturkindergruppen? Die Gruppen treffen sich 14-tägig an einem bestimmten Wochentag, in der Regel von 15-17.30 h.

Hintergrund

Für Stadtkinder ist es besonders schwer, einen Zugang zur Natur zu finden. Draußen in der Natur zu sein und dort gemeinsam mit Freunden etwas zu unternehmen – das ist ein Kinderwunsch, dem viel befahrene Straßen und ein zunehmend...

Verantwortungsvoll handeln

Wer in und von der Natur gelernt hat, empfindet das Einsparen von Ressourcen nicht als nennenswerte Einschränkung.

Ehrenamt: Natur - KindergruppenleiterIn beim Landesbund für Vogelschutz!

Sie mögen Kinder und haben Spaß daran, die Schönheit und Lebendigkeit der Natur zusammen mit einer Kindergruppe zu erforschen?

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Freies Austoben - P.Gilbert
Suche nach Breit und Spitzwegerich - P:Gilbert
Forscher - P.Gilbert
Spaß haben - P.Gilbert
Ein Tag am Wasser - J.Wänninger

Interessierte Eltern finden weitere Informationen zu diesem Projekt in allen Filialen der Hofpfisterei sowie beim Landesbund für Vogelschutz, 
Tel 089-200 27 070 oder 
Opens window for sending emailinfo(at)lbv-muenchen.de 


Die Hofpfisterei fördert die Umwelt- u. Nachhaltigkeitsbildung im LBV München.

Das LBV-Naturkindergruppenprojekt wurde von der UNESCO bereits zum vierten Male als offizielles Projekt der Weltdekade Bildung nachhaltigen Entwicklung ausgezeichnet.