0
<- Zurück zu: Home, LBV München


Samstag, 28. Juli 2018 Kleinsäuger in der Stadt

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, da ist die Großstadt fern – denken viele.

Samstag, 28. Juli 2018

Kleinsäuger in der Stadt

Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen, da ist die Großstadt fern – denken viele. Tatsächlich aber zieht es immer mehr Tiere in den urbanen Raum, auch nach München. Ein Forschungsprojekt spürt dort Igel, Fledermaus und vielen anderen Tieren nach.Jana Holler, die das Projekt betreut, versucht so herauszufinden, wie Städte bestmöglich grüne Infrastrukturen als Lebensraum für Tiere gestalten können. Über ihre Arbeit an dem Projekt und über die Ergebnisse berichtet die Studentin der TU München in einem unterhaltsamen Vortragsabend im LBV-Naturschutzzentrum.

Jana Holler, 18 Uhr (Einlass: 17.30 Uhr)

Treffpunkt: LBV-Naturschutzzentrum, Klenzestr. 37

Eintritt: 10 €; für Kinder und Studenten 5 €; für LBV-Mitglieder 50 % Rabatt. Anmeldung (bis 27.07.) erforderlich unter: christian.lindenthaler(at)lbv.de