Der LBV ist Mitglied der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Der LBV ist Unterzeichner der Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Wir verpflichten uns, offenzulegen welche Ziele wir verfolgen, woher die Mittel stammen, wie wir sie verwenden und wer darüber entscheidet.

Hintergrund: Einheitliche Veröffentlichungspflichten für gemeinnützige Organisationen gibt es in Deutschland nicht. Auf Initiative von Transparency International Deutschland e. V. haben daher Akteure aus Zivilgesellschaft und Wissenschaft 10 grundlegende Punkte definiert, die jede zivilgesellschaftliche Organisation der Öffentlichkeit zugänglich machen sollte. Der LBV als Unterzeichner der Initiative verpflichtet sich freiwillig, diese Informationen leicht zugänglich zu veröffentlichen.